Jährliche Rendite von 7,20 %

Tägliche Zinsausschüttung, kostenlose Abhebungen, 100 % der Gelder in Vermögenswerten investiert: Das Eco-Konto kennenlernen (als PSAN unter der Nummer E2023-72 bei der AMF registriert)

Ob Privatperson oder Unternehmen, optimieren Sie Ihre Finanzen

Genießen Sie eine tägliche Rendite

Rendite

7,20 % p.a.

Tägliche Zinsausschüttungen

100 % in digitalen Vermögenswerten
investiert

100 % Ihrer Einlage werden investiert

Kein
Einzahlungsmaximum
Ein- und Auszahlungen

jederzeit und kostenlos

Keine technischen
Kenntnisse erforderlich

Einzahlung erfolgt per einfacher Überweisung in Euro

Keine monatliche Gebühr

Sie erhalten die Rendite direkt ohne Extra-Gebühren

Trägt zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei

2.000,- € investiert = Reduzierung von 1 Tonne CO2 p.a.

Der ideale Kompromiss

Eine liquide und umsichtige Anlage

Dynamische Rendite
Die Zinsausschüttungen erfolgen einmal täglich zu einem Satz von 7,20 % p.a.
Liquide
Ihr angelegtes Geld kann in weniger als 24 Stunden rücküberwiesen werden.
Risikoarm
100 % der verwendeten Stablecoins werden bei deren Ausstellung durch andere Vermögenswerte (Fiat-Euro, Schatzwechsel usw.) wie USDC, EURC und agEUR garantiert.
Eine Rendite aus den Wechselgebühren digitaler Währungen

Wie wird die Rendite erwirtschaftet?

Entdecken Sie neue Anlagemöglichkeiten für Ihr Geld durch Stablecoins. Dabei handelt es sich um digitale Vermögenswerte, die den Wert einer Währung oder eines Rohstoffs nachbilden.

Eco-Konto verwendet ausschließlich Euro- und US-Dollar-Stablecoins, die in automatisierten dezentralen Wechselstuben eingesetzt werden. Ein Teil der Umtauschgebühren wird uns überwiesen. Gelder können jederzeit abgehoben werden.

  • Eco-Konto nimmt Diversifizierung ernst: Die Bestände werden in 16 verschiedene Produkte investiert.
  • Wir verwenden nur Euro- und USD-Stablecoins, die bei ihrer Ausstellung durch andere Vermögenswerte garantiert sind (Euro in Bankkonten, Schatzwechsel usw.).
  • Die verwendeten Liquiditätspools und Renditeprotokolle, wie beispielsweise YearnFinance oder Convex, gehören zu den größten der Welt.
  • 3 % der Rendite werden über unseren Partner KlimaDAO für den Kauf von Emissionszertifikaten verwendet
So profitieren Sie vom Eco-Konto

Einfache Kontoeröffnung

1/3 Klicken Sie im Menü auf „Konto eröffnen“.
Erstellen Sie Ihr Profil in nur 2 Minuten, indem Sie ein paar Fragen beantworten. Sie müssen keine App herunterladen.
2/3 Überprüfung Ihrer Identität
Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine E-Mail, um Ihre Identität online mit einem Ausweisdokument zu bestätigen.
3/3 Erste Einzahlung tätigen
Letzter Schritt: Ihre erste Einzahlung. Es gibt keinen Höchstbetrag. Und voilà, ab jetzt werden Sie sehen, wie Sie jeden Tag eine Rendite erwirtschaften.
Die Kontoeröffnung geht schnell und einfach. Es genügen einige wenige Schritte online, um die Vorteile des Eco-Kontos nutzen zu können.
Tech For Change SAS ist ein als "société à mission" aufgesetztes Unternehmen, das bei der AMF unter der Nummer E2023-72 als Digital Asset Service Provider (PSAN) registriert ist. (edited)
Sie setzen ihr Vertrauen in uns
Professionalisierung der Branche

Die Zeit der Entfaltung hat begonnen:

nachhaltiges Wachstum für Stablecoins
Europäische Vorschriften
MICA 2023 führt KYC- und LCBFT-Anforderungen ein.
In den USA
Die SEC drängt auf die Einhaltung des Gesetzes über regulierte Aktivitäten.
Der digitale Währungssektor kam 2024
mit neuen Regulierungen und Bitcoin-ETFs aus der Grauzone.

Ihre Anlage in den Klimaschutz

Ihre Investition trägt dazu bei, CO2-Emissionen zu reduzieren

2.000,- € auf Ihrem Eco-Konto = 1 Tonne CO2-Einsparungen pro Jahr

Und bis 2025 ist es unser Ziel, dass mehr als 80 % unserer Mittel in tokenisierte grüne Vermögenswerte wie Solarkraftwerke, Windkraftanlagen oder grüne Anleihen investiert werden.

Mechanismus zur Reduzierung der CO2-Emissionen

Automatisch

Ein Teil der Rendite Ihrer Investition wird Ihnen täglich überwiesen, in Höhe von 7,20 % p.a.

Ein weiterer Teil, nämlich 3 % der Rendite, wird für den Kauf von Emissionszertifikaten via unseren Partner Regen Network verwendet.

Der überschüssige Ertragssaldo wird von dem Unternehmen, welches Eco-Konto verwaltet, zur Deckung der Servicekosten einbehalten. So ist alles klar und einfach geregelt.

Unser Umweltpartner

KlimaDAO

Ein Teil der Rendite fließt in den Kauf von Emissionszertifikaten, deren CO2-Reduktion zertifiziert ist.

Made in France

Ein französisches Unternehmen, das sich für nachhaltige Finanzen einsetzt

Das Unternehmen Tech For Change SAS wurde 2019 für die Vermarktung eines Impact-Bankkontos über seine Marke canB gegründet. Mittlerweile widmet sich Tech For Change zu 100 % dem Eco-Konto, einem renditestarken Sparprodukt, das den Klimaschutz fördert.

Das Unternehmen hat den Status einer Gesellschaft mit einer Mission ("société à mission") und ein Kapital in Höhe von 1.887.276,- €. Der Hauptsitz ist in Paris.

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Sie können alle unsere Artikel auch in unserem Hilfe- und Supportcenter entdecken.

FAQ
Welche Stablecoins verwenden Sie?

Ein Stablecoin ist eine digitale Währung, deren Wert dem ihrer Referenzwährung entspricht. Beispielsweise hat der Stablecoin EURC den Wert von 1 Euro (genauer: je nach Tag zwischen 0,99 und 1,01 EUR).

Wir haben uns dafür entschieden, nur mit Stablecoins zu arbeiten, die an den Euro oder den US-Dollar gekoppelt sind und deren Wert bei ihrer Ausstellung zu mindestens 100 % durch andere Vermögenswerte garantiert wird. Bei Ausstellung eines EURC beispielsweise wird von der Firma Circle, die den EURC emittiert, ein Euro als Sicherheit bei der Bank hinterlegt. Durch dieses Prinzip wird systematisch eine Sicherheit gebildet, um die Existenz des Stablecoins zu festigen. Stablecoins, bei denen ein solches System nicht eingesetzt wurde, wie zum Beispiel Terras UST, haben Rückschläge erlebt, weil es sich nur um einfache Algorithmen ohne hinterlegte Garantie handelte. Wir investieren nicht in solche Stablecoins.

Wie wird die Rendite erwirtschaftet?

Um über Stablecoins zu verfügen, wandeln wir traditionelle Euro („Fiat“-Euro) in Stablecoins wie USDC, EURC oder agEUR um.

Anschließend übertragen wir diese digitalen Währungen auf dezentrale Handelsplattformen namens Decentralized Exchanges (DEX), wo zwischen Euro-Stablecoins und Dollar-Stablecoins gewechselt wird und wo unser Geld als Puffer zur Sicherstellung von Transaktionen verwendet wird. Ein Teil der Umtauschgebühren wird uns überwiesen.

Wir setzen Gelder in automatisierten virtuellen Währungsbörsen ein, die als Liquiditätspools bezeichnet werden. Wir hinterlegen Stablecoins auch in Renditeprotokollen (yield protocols), die Investitionen in diese Liquiditätspools verwalten.

In beiden Fällen kann das Geld jederzeit abgehoben werden.

Beispielsweise bietet der Convex DOLA-FRAX-Pool Liquiditätsanbietern derzeit eine durchschnittliche Rendite von 12 % pro Jahr, da er ohne deren Rücklagen seine Leistung nicht erbringen könnte, und den Kunden werden Umtauschgebühren berechnet, sobald sie DOLA gegen FRAX oder FRAX gegen DOLA tauschen.

Unser Ziel für 2025 ist es, mindestens 80 % der Vermögenswerte zu erreichen, die mit tokenisierten realen Vermögenswerten (RWA, real world assets) wie grünen Anleihen, Solarkraftwerken oder Windkraftanlagen verknüpft sind.

Wie hoch ist die Rendite?

Wir erhalten die Anlageerträge kontinuierlich in unsere Wallets.

Für den Kunden wird die Rendite einmal täglich in Höhe von 7,20 % p.a. ausgezahlt. Ganz einfach.

Der Rest der durch die Vermögenswerte generierten Rendite wird für den Kauf von Emissionsgutschriften und für die Bruttomarge von Tech for Change verwendet.

Wir sind zuversichtlich, dass die Rendite in den kommenden Jahren hoch bleiben wird, weil wir davon ausgehen, dass das Handelsvolumen mit Stablecoins zunehmen wird. Tatsächlich decken Stablecoins, insbesondere solche, die an den US-Dollar und den Euro gekoppelt sind, einen wachsenden Bedarf in vielen Ländern, nicht nur in Europa oder den Vereinigten Staaten: Türkei, Vietnam, Indien, Argentinien, den Philippinen, Mexiko usw.

Wie hoch sind die Einnahmen von Tech For Change, dem Unternehmen, das Eco-Konto betreibt?

Basierend auf einer Gesamtkapitalrendite von 9,50 % über ein Jahr:
- 7,2 % werden an den Kunden ausgezahlt,
- 0,28 % sind für den Kauf von Emissionszertifikaten bestimmt (3 % des Bruttoertrags),
- Der Rest wird von Tech For Change gehalten, d. h. 2,02 % in diesem Beispiel.

Konkret hängt die Rendite von den Handelsvolumina ab, die in den Liquiditätspools und den Renditeprotokollen ausgeführt werden. Die Rendite unterliegt täglichen Schwankungen. Der Teil der Rendite, der die an den Kunden gezahlten Festzinsen übersteigt, ist die Bruttomarge von Tech for Change. Zur Vereinfachung für den Kunden nimmt Tech for Change daher Schwankungen seiner Marge in Kauf.

Sind das Kapital und die Rendite garantiert?

100 % Ihrer Investition werden in ca. 15 verschiedene Vermögenswerte investiert. Auch wenn unsere Entscheidungen das Risiko erheblich reduzieren, insbesondere durch die Verwendung von durch andere Vermögenswerte garantierten Stablecoins und deren Verteilung auf 15 verschiedene sorgfältig ausgewählte Produkte, sind der auf Ihrem Eco-Konto eingezahlte Betrag und die Rendite nicht garantiert. Im Eco-Konto werden Stablecoins verwendet, die in Renditeprotokollen und Liquiditätspools eingesetzt werden.

Besonders interessant erscheint uns die Kombination hohe Rendite/geringes Risiko. Wir sind zuversichtlich, dass 100 durch das Eco-Konto in 5 Jahren bei 140 stehen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, ca. 10 % Ihres Vermögens im Eco-Konto anzulegen.

Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen?

Eco-Konto ist ein Investitionsprogramm, das digitale Vermögenswerte nutzt. Wir haben uns dafür entschieden, ein begrenztes Risiko bei Produkten einzugehen, bei denen die Bereitstellung von Liquidität Zinsen generiert und die nicht auf die Preisentwicklung von Kryptowährungen setzen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie gründlich recherchieren und sich über die damit verbundenen Risiken im Klaren sind.

Beim Eco-Konto gilt folgendes Prinzip:
- Wenn Sie eine Einzahlung tätigen, erwerben Sie Anteile an Vermögenswerten, die bereits über Eco-Konto angelegt wurden und verwaltet werden.
- Wenn Sie eine Auszahlung vornehmen, verkaufen Sie die von Ihnen gehaltenen Vermögensanteile weiter. Ihre Einzahlung ist zu 100 % für den Kauf von Vermögenswerten bestimmt. Diese Vermögenswerte sind liquide, weshalb Sie Ihr gesamtes Kapital jederzeit abheben können. Wir investieren in Token, die in Liquiditätspools und Renditeprotokollen wie Yearn Finance, Convex oder Velodrome Finance eingesetzt werden. Ihre Investition ist daher dem Betrieb dieser Liquiditätspools und Renditeprotokolle ausgesetzt und erwirtschaftet dadurch eine Rendite, dass sie diesen zur Erbringung ihrer Dienstleistung bereitgestellt wird, als ob Sie einer Wechselstube USD oder EUR zur Verfügung stellen würden, damit diese über genügend Gelder für ihre tägliche Geschäftstätigkeit verfügt.

Für das Halten und Verwalten der Token verlässt sich unsere technische Infrastruktur auf unseren Partner Fireblocks, einen weltweit führenden Anbieter sicherer Lösungen für die Aufbewahrung digitaler Vermögenswerte.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Eco-Konto um einen Investitionsplan handelt, in den Sie einen Teil Ihrer Ersparnisse anlegen können. Auch wenn das Risiko gering ist, ist Ihr Kapital nicht garantiert.

Blog

Andere Artikel
Seien Sie Teil der Veränderung

Eröffnen Sie noch heute Ihr Konto!

Konto eröffnen
Die Kontoeröffnung geht schnell und einfach. Es genügen einige wenige Schritte online, um die Vorteile des Eco-Kontos nutzen zu können.